Bauleiter gesucht

Die ProLa GmbH

12. Wohnungsbau-Tag 2021

 
Am 6. Mai 2021 hat der 12. Wohnungsbau-Tag stattgefunden, an dem sich die Spitzenvertreter der Bauverbände mit den Wohnungsbauvertretern der Parteien zum Dialog trafen.
 
Bundesweit fehlen mehr als 600.000 Wohnungen. Vor allem in großen Städten fehlt Wohnraum und viele Menschen können ihre Mieten kaum noch bezahlen. So ist der Wohnungsneubau im Zeitraum zwischen 2015-2020 besonders im Umland großer Kernstädte weiter gestiegen. Dieser ist deutlich von Ein- und Zweifamilien Häusern geprägt. Doch Bauen wird immer teurer. Zum einen ist Bauland in den letzen 6 Jahren um 45% teurer geworden, zum anderen sind die Bauwertkosten in die Höhe geschossen. 
 
Doch was hat sich durch die Corona Pandemie verändert? Der „Speckgürtel“ großer Kernstädte wächst weiter. Die Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig Grünflächen und Platz ist. Doch auch der höhere Bedarf an flexibleren Raumnutzungsmöglichkeiten sowie die Umnutzung von Büroräumen in Wohnfläche zählen zu den Auswirkungen der Corona Pandemie auf den Bereich des Wohnungsbaus.
 
Als Architekturbüro in Reutlingen planen und bauen wir mit Erfahrung, Verantwortung und Leidenschaft. Falls auch Sie eine Nutzungsänderung beantragen möchten, um die Gewerbefläche als Wohnraum zu nutzen, oder einen Anbau bzw. Umbau für flexiblere Nutzungsmöglichkeiten wünschen, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. 

 

Sie erreichen uns auch unter: info@prola.de oder 07121-387 87 00. Wir freuen uns auf Sie.

 
 
12. Wohnungsbau-Tag 2021

Zurück zur Newsübersicht