Bauleiter gesucht

Die ProLa GmbH

Ihr Traumhaus - Bauen mit Checkliste

Es ist ratsam von Anfang einen Architekten an Ihrer Seite zu haben, der Sie durch seine Erfahrung und Fachkenntnisse unterstützen kann.

Diese Checkliste hilft Ihnen vor dem Kauf eines Grundstückes die richtigen Fragen zu stellen und wesentliche Informationen einzuholen:

 

Informationen über den Bebauungsplan

Klären Sie ab, ob das Grundstück in einem Bebauungsgebiet liegt bzw. die Bebaubarkeit eingeschränkt ist. Sollte das Grundstück in einem Hochwasser gebiet liegen, sind einige rechtliche Vorgaben einzuhalten. In diesem Fall sollte das Budget auch etwas hochgesetzt werden.

 

Eintragungen im Grundbuch prüfen

Prüfen Sie die Eintragungen im Grundbuch, um Informationen über Eigentumsverhältnisse, Hypotheken, bestehende Vorkaufsrechte und mehr rechtzeitig zu erhalten. Eingie Eintragungen müssen vor dem Kauf gelöscht werden.

 

Alt-und Baulastenfreiheit zusichern lassen

Lassen Sie sich vom Verkäufer die Alt- und Baulastenfreiheit schriftlich bestätigen. Baulasten können die Nutzbarkeit der Fläche einschränken. Für ein Bodengutachten empfiehlt es sich ein Fachmann zu Rate zu ziehen.

 

Bestätigung der Erschließung durch die Behörden

Falls das Grundstück noch nicht erschlossen ist, holen Sie sich eine Bestätigung mit dem Stand der Erschließung bei der Stadt ein. Falls dieses noch nicht erschlossen ist, muss auch hier ein höherer Kostenfaktor einkalkuliert werden.

 

Klärung des Baugrundes

Boden und Statik des Grundstückes sollten von einem Architekten begutachtet werden, um Risiken beim Bauzwerk zu meiden.

 

Vorhandene Infrastruktur und Kaufpreis überprüfen

Machen Sie sich ein Bild über die bestehende und geplante Infrastruktur und gleichen Sie diese mit Ihren Wünschen ab. Werfen Sie auch einen Blick in die Bodenrichtwertkarte, um einen Quadratmeterpreis als Richtwert für dieses Gebiet zu erhalten. Diese können Sie in jeder Gemeinde kostenlos sowie teilweise online einsehen.

 

Sie möchten mehr Informationen über das Thema Baugrundstück erhalten? Dann sprechen Sie mit einem unserer Architekten. Die persönliche Erstberatung ist bei uns kostenlos.

 

Zurück zur Newsübersicht